MwSt-Umstellung.

Was auf Sie zukommt und wie Sie Ihr System pünktlich anpassen.

Diese Veränderungen erwarten Sie.


Bis 31.12.2020 beträgt die Mehrwertsteuer auf Speisen noch 5%, auf Getränke 16%. Ab 1.1.2021 wird die Mehrwertsteuer geändert auf 7% für Speisen und 19% für Getränke. Das bedeutet für Sie, dass Sie über Nacht Ihre Kasse umstellen müssen. Aber keine Sorge, die Umstellung ist unkompliziert. Auch diesmal geben wir Ihnen übersichtliche Klickanleitungen an die Hand, damit Sie die Änderungen in wenigen Schritten selbst durchführen können. Sie benötigen Hilfe? Dann kontaktieren Sie Ihren Gewinnblick-Partner.

Alle Änderungen im Überblick.

  • bis 31.12.2020: 5% auf Speisen, 16% auf Getränke
  • ab 01.01.2021: 7% auf Speisen, 19% auf Getränke
  • ab 01.07.2021: 19% auf Speisen im Haus, 7% auf Speisen außer Haus / Take Away, 19% auf Getränke

Alle Angaben unter Vorbehalt etwaiger, ggfs. kurzfristiger gesetzlicher Änderungen.

SO FUNKTIONIERT DIE UMSTELLUNG.

Wichtige Hinweise.

  • Die eigenständige Umstellung darf frühestens am 31.12.2020 nach Geschäftsabschluss vorgenommen werden. Nicht vorher!
  • Testen Sie am 01.01.2021 die MwSt-Umstellung auf Richtigkeit, indem Sie eine Rechnung erstellen.
  • Sie verwenden ein anderes als die genannten Kassensysteme? Dann wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Gewinnblick-Partner, der Ihnen zuverlässig weiterhelfen wird.

Kontaktieren Sie uns.