Immer bestens informiert!

Dank unserer News sind Sie stets einen Schritt voraus.

Personalmangel in der Gastronomie – was tun?

Kaum eine andere Branche wurde von der Pandemie so hart getroffen, wie die Gastronomie. Lange Schließungen und fehlende Umsätze haben ihre Spuren hinterlassen. Nach der lang ersehnten Wiederöffnung macht sich nun eine weitere Nachwirkung bemerkbar – der Personalmangel.

Das Problem:
Viele Mitarbeiter haben sich während des Lockdowns beruflich umorientiert. Der Arbeitsmarkt ist in Teilen leergefegt. Nun gilt es, den Gewinnverlust aufzuholen, gutes Personal zu finden und evtl. bestehende Mitarbeitende zu entlasten, um Ihre Gäste optimal bewirten zu können.
Aber wie gewinnen Sie nun kompetente, neue Mitarbeiter*innen?

Unsere Empfehlung:
Überzeugen Sie mit einem modernen, digital unterstützten Arbeitsplatz, der Ihre Bewerber*innen restlos begeistert!
Eine Möglichkeit stellen unsere Gewinnblick Kassen- und Bezahlsysteme dar, welche Betriebsprozesse vereinfachen und Ihr Personal entlasten.
 
Gerade in Zeiten von Personalmangel und vermehrtem Arbeiten mit Aushilfen macht eine Kombination der bestenLösungen am meisten Sinn:

  • Ein mobiles Kassen-System mit Oderman-Handhelds ist einfach zu bedienen, spart Laufwege und ist auf schnelle Bedienung ausgelegt. Das macht den Einstieg gerade für Aushilfen und neue Mitarbeiter (auch aus Ihren anderen Betrieben) leicht.
  • Die digitale Küche über Küchenmonitoring sorgt für eine schnellere und bessere Kommunikation zwischen Service und Küche. Nachfragen und lautstarkes Annoncieren gehören damit der Vergangenheit an. Mögliche Sprachbarrieren werden zudem durch die einfache Symbolsprache überwunden.
  • Eine gute Personal-Einsatzplanung ist essenziell für eine effiziente Organisation und Unternehmensführung. Automatische Dienstplanerstellung, übersichtliche Vertragsverwaltung und zügige Abrechnung vereinfachen die aufwendige Büroarbeit und optimieren Ihre Ressourcen.
  • TakeAway anzubieten macht natürlich weiterhin Sinn. Denn dabei wird Umsatz generiert, ohne dass zusätzliches Personal eingestellt werden muss.
  • Beim Self-Ordering bestellt der Gast selbst von seinem Platz aus. Das beschleunigt Arbeitsabläufe, entlastet Ihr Service-Personal und sorgt für Umsatz.
  • Reservierungsschnittstellen (z. B. OpenTable) machen das Geschäft planbar und sorgen für eine optimierte Tischauslastung, beispielsweise durch zweimalige Besetzung in der üblichen Dinnerzeit.

 
Unser Marketingtipp:
Für die Personalsuche haben sich auffällige und außergewöhnliche Werbeformate auf Social Media bewährt. Idealerweise geben Mitarbeitende dort auf sympathische Art und Weise Einblick in den Arbeitsalltag und zeigen, warum es sich lohnt, Teil Ihres Teams zu werden.
 
Wir wünschen allen Gastronomen und Hoteliers weiterhin viel Erfolg.
Für die Digitalisierung Ihrer Prozesse in Service, Küche und Büro stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite! Nutzen Sie unser Wissen aus 14.000 Kundeninstallationen und bieten Sie Ihren Mitarbeitenden eine attraktive, moderne Arbeitsumgebung. Wie das mit Gewinnblick Kassen-Lösungen funktioniert, erläutern unsere Beratungs-Experten gerne. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Gewinnblick
Standort in Ihrer Nähe:

Standort finden Plus Button

Fehler: Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl an!

Leider konnte kein Standort gefunden werden!

+49 8171. 969 65 0
GEWINNBLICK GmbH - Zentrale
82515 Wolfratshausen
+49 7852. 936 69 0
GEWINNBLICK SCHWARZWALD ORTENAU GMBH
77731 Willstätt - Legelshurst
+49 751. 22 66 5
GEWINNBLICK Allgäu-Oberschwaben GmbH
88250 Weingarten
+49 170. 160 07 97
GEWINNBLICK GMBH - Ostbayern
94469 Deggendorf
+49 7161. 654 89 10
GEWINNBLICK WÜRTTEMBERG GMBH
73066 Uhingen
+49 621. 862 464 0
GEWINNBLICK RHEIN NECKAR GMBH
68167 Mannheim
+49 931. 299 280
GEWINNBLICK GMBH
97076 Würzburg
Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns.