Immer bestens informiert!

Dank unserer News sind Sie stets einen Schritt voraus.

Gewinnblick expandiert mit neuem Standort in Würzburg

Bild des Gebäudes vom Gewinnblick-Standort Würzburg schräg fotografiert

Ein neuer Standort – viele Vorteile. Die Gewinnblick GmbH, der erfolgreiche Anbieter innovativer Kassensystemlösungen, expandiert und konnte jetzt durch eine strategische Allianz den zusätzlichen Standort Würzburg für sich gewinnen.

Damit ist das Unternehmen nicht nur dem selbstgesteckten Ziel der flächendeckenden Vor-Ort-Betreuung ein Stück nähergekommen, sondern konnte darüber hinaus auch das Angebotsspektrum mit regionalen Lösungen für Bäckereien, Handel und Schwimmbäder erweitern. An den nun insgesamt 9 Standorten betreuen 75 Mitarbeiter über 14.000 Kunden. 

Die Gewinnblick GmbH wurde im Mai zur Muttergesellschaft und vollzog eine lang ersehnte und detailliert vorbereitete Fusion mit mehreren beteiligten Unternehmen. Die Volksbank in der Ortenau eG stieg dabei als strategischer Partner und Investor ein und brachte gleichzeitig die Weiglein Computerkassen GmbH in Würzburg mit. Weiglein floss zu 100% in die neue Gewinnblick GmbH ein und konnte so als neuer Standort übernommen werden.

„Unser Zusammenschluss zeigt, dass wir unsere Investitions- und Erweiterungspläne stets verfolgt und jetzt im ersten Schritt verwirklicht haben. Würzburg ermöglicht uns eine Reihe großartiger Neuerungen. Allen voran natürlich, dass wir nun noch flächendeckender für unsere Kunden agieren können“, erklärt Michael Ebner, Geschäftsführer der Gewinnblick GmbH.

Bereits vor der Fusion betreute die Unternehmensgruppe von den Standorten in Wolfratshausen (bei München), Willstätt-Legelshurst, Bad Rippoldsau-Schapbach, Dauchingen, Weingarten, Kempten, Uhingen (bei Stuttgart) und Mannheim aus mehr als 12.000 Kunden in der DACH-Region, die auf einen Service-vor-Ort an 365 Tagen im Jahr zurückgreifen konnten.

Abgesehen vom erweiterten Service ermöglicht Würzburg aber auch ein neues regionales Portfolio. „Als Digitalisierungsgestalter setzen wir natürlich auf den technologischen Trend der Zukunft und bieten deshalb mit unseren Modulen – vom Küchenmonitoring, über bargeldlose Bezahllösungen, bis hin zum digitalen Kassenbuch – eine digitale Gesamtlösung, die weit über das Standard-Kassensystem hinausgeht. Durch den neuen Standort können wir jetzt unseren Kunden außerdem neue regionale Lösungen für Bäckereien und Schwimmbäder präsentieren“, so Michael Ebner. Dabei handelt es sich zum einen um das Kassensystem Kakom Touch. Gemeinsam mit Bäckern entwickelt, erfüllt es deren Ansprüche in höchstem Maß. Die Software-Lösung für Schwimmbäder gestaltet sämtliche Prozesse von Kundenverwaltung, Ticketdruck, Bezahlung, Gastronomie bis hin zu Betriebsleiter-Infos und Datenexport effizienter.

Neben den positiven Auswirkungen für Gewinnblick-Kunden profitiert auch die ehemalige Weiglein Computerkassen GmbH von der erfolgreichen Fusion: „Wir sind stets motiviert am Puls der Zeit zu agieren. Deshalb haben wir uns der Gewinnblick GmbH angeschlossen. Sie stellt für uns den perfekten Partner dar, denn das Unternehmen zählt durch seine innovativen, digitalen Lösungen zu den erfolgreichsten Anbietern von Kassensystemlösungen in der Branche. Wir möchten diese fortschrittliche Firmenphilosophie für unsere Weiterentwicklung nutzen und freuen uns, ab sofort ein Teil der Gewinnblick Erfolgsgeschichte zu sein“, erklärt Michaela Weiglein, ehemalige Geschäftsführerin und jetzt Standortleiterin Würzburg, den Zusammenschluss. Die durch die Fusion in die Gewinnblick Gruppe hinzukommenden Kunden profitieren vom starken Servicenetzwerk, sehr guten Einkaufskonditionen, innovativen Produkten und Erfahrungsaustausch mit anderen, teilweise sehr groß aufgestellten Kunden.

Laut Michael Ebner soll Gewinnblick auch in Zukunft noch weiter wachsen. Das Unternehmen ist deshalb offen dafür, weitere Kassenhändler und -hersteller als neue Geschäftspartner zu integrieren und damit die außerordentlich hohe Beratungs- und Betreuungskompetenz sowie Innovationen, leistungsfähige Produkte und faire Preise sicherzustellen.

Kontaktieren Sie uns.

Tel: +49 8171. 480 07 25